29.06.2020

Bald beginnen die Bauarbeiten!

Viele Gespräche, die Vergabe der Aufträge, Planung und Absprachen sind in vollem Gange.

Es wird spannend.

Während der Umbauphasen wird es sich nicht vermeiden lassen für einige Wochen aus der Kita auszuziehen.

Aber wohin?

Unser Stadtbürgermeister hat für diese Zeit schon seit vielen Monaten eine wunderschöne Altbauwohnung, die der Stadt Braubach gehört, freigehalten.

Mehrere Begehungen fanden bereits in der Altbauwohnung mit den Sachbearbeitern des Landesjugendamtes, der Kreisverwaltung Bad Ems, den Architekten, unserem Stadtbürgermeister und Mitarbeitern der Verbandsgemeinde Loreley, statt.

Heute Abend werde ich meinen Kollegen die Altbauwohnung zeigen, damit sie auch eine Vorstellung unserer Ausweichmöglichkeit haben.

Und so sieht die Altbauwohnung aus:

 

17.06.2020

Aktueller Stand der Erweiterung unserer Kita

 

In den vergangenen Wochen wurden die Ausschreibungen für die Aufträge und Arbeiten in den Zeitungen veröffentlicht.

Wir hoffen, dass sich viele Firmen bewerben, damit die Vergabe und somit der Umbau in den nächsten Monaten endlich beginnen kann.

 

Hier wurden die Ausschreibungen bekannt gegeben:

 

Heute ist Mittwoch, 12.02.2020.

Jetzt ist es soweit...unsere Baugenehmigung ist endlich da. Gestern hat unser Architekt Herr Schwab das Schreiben der Kreisverwaltung Bad Ems erhalten.

 

Es beginnt eine aufregende Zeit voller Freude, Gedanken, Ideen, Aufregung und Neugierde.

 

" Alles was passiert, ist eine Einladung zum Wachsen."

 

...wir sind gespannt und werden größer.

 

Wir vergrößern uns

Bereits 2017/2018 wurde der Fehlbedarf an Kindertagesstättenplätzen in Braubach ermittelt. In allen drei Kindertagesstätten unserer Stadt gab es Wartelisten. Durch zahlreiche Gespräche mit allen drei Kitas, den Zuständigen der Kreisverwaltung Bad Ems, Überlegungen und Vorschläge im Stadtrat, wurde schließlich Ende Februar 2018 im Stadtrat abgestimmt, dass unsere MarksburgKita Biberbau vergrößert wird.

Das zweite Stockwerk eignet sich sehr gut für die Erweiterung und so werden wir wahrscheinlich Ende 2019 eine 5-gruppige Kindertagesstätte sein. Im November 2018 wurde eine provisorische Gruppe genehmigt und somit begleiten wir im Kindergartenjahr 2018/2019 - 55 Kinder in ihrer Entwicklung.

 

Die Architektenpläne sind fertig und der Bauantrag liegt seit Dezember 2018 der Kreisverwaltung Bad Ems vor.

 

Stand November 2019:

Wir warten immer noch auf die Baugenehmigung.

Die grobe Planung sieht vermutlich so aus, dass die Baumaßnahmen im Sommer 2020 beginnen und im Sommer 2021 fertiggestellt werden.