Wir bilden aus....

 

Wir freuen uns, Menschen auf ihrem sozialen Berufsweg begleiten zu dürfen.

 

Um jede Form von Praktika qualifiziert begleiten zu können sind vier unserer Mitarbeiter (Esther Verhoeven, Anna Wagner, Tina Eichstädt und Maike Hermann) ausgebildete Praxisanleitungen. Auf dem Weg zu einem selbstständigen, selbstbewussten und teamfähigen Menschen, möchte die Praxisanleitung kontinuierlich als Ansprechpartner begleiten, als Vorbild fungieren und Raum und Zeit für die individuelle Entwicklung geben.

 

Welche Erwartungen haben wir?

 

Freude an der Tätigkeit, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Empathie, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit

 

Was bieten wir?

 

„Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können.“ (Konfuzius)

 

Auf dieser Grundlage bieten wir unseren Praktikanten Raum, Zeit und Möglichkeiten, sich zu einer eigenverantwortlichen und kompetenten Fachkraft zu entwickeln, dazu bieten wir, je nach Umfang und Art des Praktikums:

 

  • Professionelle pädagogische Arbeit im Sinne der Reggio-Philosophie

  • Eine Familiäre Atmosphäre

  • Eine Praxisanleitung, die sich Zeit nimmt, Fähigkeiten wahrnimmt, begleitet und unterstützt.

  • Erfahrungen zur guten Elternarbeit

  • Ein hohes Maß an guter Teamarbeit

  • Teilnahme an Eingewöhnungen angelehnt an das Berliner Modell

  • Eigene Verfügungszeiten

 

 

„Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.“ (Pippi Langstrumpf)

 

Wir verstehen Praktikanten nicht als Fachkräfte, die schon perfekt sind. Es ist uns jedoch wichtig, dass die Bereitschaft vorhanden ist, sich im Sinne von Professionalisierung zum Wohle unserer Kinder zu verändern.

 

 Wir freuen uns auf Bewerbungen für: 

 

  • Praktikant/in im Anerkennungsjahr zum/zur Erzieher/in

  • Sozialassitent/in

  • Schulpraktikant/in

  • Student/in

  • Unterstützung während einer Fortbildung (für die praktischen Aufgaben)

  • für ein FSJ

 

 Wir haben dein Interesse geweckt? Dann sehen die nächsten Schritte wie folgt aus:

 

  1. Schicke uns deine schriftliche Bewerbung und wir melden uns bei dir. 
  2. Nach einer gegebenenfalls positiven Rückmeldung, folgt das Erstgespräch vor Antritt deines Praktikums bei uns, in dem wir uns kurz kennenlernen, deine und unserer Erwartungen aufnehmen und wir einen Rundgang durch die Einrichtung machen.
  3. Sollte dein Praktikum eine Dauer von mindestens 6 Wochen haben, laden wir dich zudem zu einem Hospitationstag ein.

 

 

  •